Ethereum zerschlägt entscheidende Hürde

Ethereum zerschlägt entscheidende Hürde und könnte auf 250 Dollar steigen

Ethereum bildete eine starke Unterstützungsbasis oberhalb des Niveaus von $224 gegenüber dem US-Dollar. ETH ist um über 3% gestiegen und hat die wichtigen Widerstandsniveaus von $230 und $232 durchbrochen.

Ethereum gewinnt oberhalb des $230-Drehpunktes und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts an zinsbullischem Momentum. Der Preis ist um mehr als 3% gestiegen und hat sogar das Widerstandsniveau von $235 getestet. Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) gab es einen Durchbruch bei Bitcoin Future oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $230.
Dieses Paar gibt positive Anzeichen aus und es scheint, als könnte es weiter in Richtung $240 und $250 steigen.

Ethereum-Preis schwankt

In den vergangenen Tagen bildete der Ethereum-Preis eine starke Unterstützungsbasis über $224 gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis begann erneut zu steigen und übertraf einige wichtige Hürden in der Nähe von 228 $ und 230 $.

Die Bullen gewannen an Stärke, was zu einem stetigen Anstieg über den Widerstand bei $230, dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt, führte. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch über eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $230 auf der Stunden-Chart von ETH/USD.

Das Paar kletterte sogar über den $232-Widerstand und testete den $235-Bereich. Derzeit korrigiert es nach unten und handelt nahe dem 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $223 auf den Höchststand von $235.

Der Äthereumpreis steigt um 3%

Auf der Abwärtsseite liegt die erste große Unterstützung nahe der $230-Marke (der jüngsten Ausbruchszone) und der Trendlinie. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Aufwärtsbewegung vom $223-Schwungtief zum $235-Hoch.

Sobald die aktuelle Korrekturwelle abgeschlossen ist, bestehen Chancen auf einen weiteren Anstieg über die $235-Widerstandszone. In dem erwähnten Fall könnte der Ätherpreis in den kommenden Sitzungen weiter in Richtung der Widerstandswerte von $245 und $250 steigen.

Ein weiterer Misserfolg der ETH?

Sollte sich das Ethereum nicht stabil über der $230-Unterstützung halten, besteht die Gefahr eines falschen Aufwärtsbruchs. Ein rückläufiger Abschluss laut Bitcoin Future unterhalb der $230-Unterstützung könnte einen erneuten Rückgang auslösen.

Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der $224-Marke, unter der die Bären wahrscheinlich eine anhaltende Abwärtsbewegung erwarten.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD gewinnt in der Aufwärtszone an Schwung.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD befindet sich derzeit deutlich nahe der überkauften Zone.
  • Hauptunterstützungsniveau – $230
  • Haupt-Widerstandsebene – $235
  • Risikohinweis: 76,4% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.